Klangmassage

Bei der Klangmassage werden mehrere Klangschalen auf den bekleideten Körper gestellt und sanft angeschlagen. Die Vibration überträgt sich auf den Körper. Die Schwingung die beim Anschlagen entsteht breitet sich aus.


Ähnlich den konzentrischen Wellen die sich über den ganzen Teich ausbreiten wenn ein Stein ins Wasser fällt. Jedes Wassermolekül wird auf diese Weise in Bewegung gesetzt. Unser Körper besteht je nach Alter zu 60 - 80% aus Flüssigkeit, Neugeborene sogar bis über 90%. Die Schwingungen übertragen sich auf den Körper und breiten sich immer weiter aus. Wir können deutlich spüren wie sie in den Körper hineinfließen. Je länger wir unsere Aufmerksamkeit dieser Wahrnehmung widmen, umso weiter können wir die Klangwellen im Körper verfolgen. So wird die Zellwand jeder einzelnen Körperzelle durch die Zellflüssigkeit stimuliert. Dadurch wird der Körper quasi von innen durch sich selbst massiert. Diese Art der sanften Massage fördert die Entspannung und bringt eine natürliche und ursprüngliche Ordnung in den Körper zurück. Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Körper, Geist und Seele dürfen in Harmonie und Einklang kommen.